Im nächsten Jahr feiern wir 25 Jahre deutsch-polnische Partnerschaft. Pünktlich zu diesem Zeitpunkt wollen wir uns dafür einsetzen, dass wir Studierende nicht nur an einer deutsch-polnischen Universität studieren, sondern die deutsch-polnische Partnerschaft wirklich leben können. Unser Traum: Die Erweiterung unseres Semestertickets bis zu unserer Partneruni in Poznań!

Ein solches Projekt muss selbstverständlich viele Beteiligte einbinden. Wir wollen im nächsten Jahr aber alles daran setzen, gemeinsam mit dem AStA, dem RSS (dem Gegenstück zu unserem AStA am CP) sowie der Uni-Leitung eine Lösung zu finden. Die Pläne zur Gründung einer internationalen Fakultät am CP bieten dabei einen guten Anknüpfungspunkt für Gespräche.

Wir werden keine Anstrengung scheuen, unser Vorhaben voranzubringen, denn die Vorteile einer solchen Erweiterung wären immens: Für polnische Studierende, die Studienleistungen in Poznań erbringen müssen, stellt sie eine finanzielle Entlastung dar und deutschen Studierenden bietet sie die Möglichkeit, die polnische Kultur zu entdecken.

 

Eine Erweiterung des Semestertickets wird natürlich nicht kostenlos zu bekommen sein. Aber wir wollen hart verhandeln und für Euch den besten Preis herausschlagen. Denkbar wäre auch ein Modell, bei dem Ihr die Erweiterung optional dazu buchen könnt. Am Ende ist für uns wichtig, dass wir eine für alle zufriedenstellende Lösung präsentieren können.

Follow us on: